Klostertag Wülfinghausen

Veranstaltung 04. September 2017

"Schau an der schönen Gärten Zier..."

Türen und Pforten werden am Sonntag, dem 24. September, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Kloster Wülfinghausen weit geöffnet. Erstmals findet ein Klostertag statt, zu dem gemeinsam der Kirchenkreis Laatzen-Springe und die Communität Kloster Wülfinghausen einladen. Dabei geht es um mehr, als einen Blick hinter die Mauern zu werfen, die das Kloster umgeben. Vielmehr soll das Thema „Garten“ erlebbar gemacht werden. Und welcher Garten eignet sich dazu mehr als die historischen Anlagen des Klosterkonvents!

Der Nachmittag beginnt mit Musik, Kaffeetafel und Begegnung. In zwei Workshop-Einheiten wird verschiedenen Facetten der Gartenkultur nachgespürt. Das Paul-Gerhardt-Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ gibt die Leitgedanken vor:

  • Ausgewählte Kräuter und ihre Heilwirkungen stehen für die „schattenreichen Myrten“.
  • Ein Imker erläutert die Arbeit der „unverdrossenen Bienenschar“.
  • Klostertänze „erwecken alle Sinne“.
  • Die „hohe Lust in Christi Garten“ wird an Paradiesbildern meditiert.
  • Und selbstverständlich spielen Musik und Gesang eine große Rolle; denn „ich singe mit, wenn alles singt.“

Beispiele aus dem Programm, das sich gut für einen Familienausflug eignet; denn auch für die Kinder gibt es eigene Angebote.

Der Tag klingt aus mit einem Gospelkonzert und dem Abendsegen im Innenhof des Klosters.

Er wird gefördert durch die Klosterkammer Hannover. Die Teilnahme ist kostenlos; Spenden herzlich willkommen.