St. Gertruden Stiftung zu Gleidingen

Am 06. Oktober 2016 hat der Kirchenvorstand die Errichtung einer Stiftung mit dem Namen „St. Gertruden Stiftung zu Gleidingen“ beschlossen, die mit Wirkung vom 11. Januar 2017 vom Landeskirchenamt genehmigt wurde.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, kirchliche und mildtätige Zwecke. Sie ist selbstlos tätig.

Stiftungszweck:

(1) Zweck der Stiftung ist die langfristige F6rderung des kirchlichen Gemeindelebens und der diakonischen Arbeit der St. Gertruden Kirchengemeinde Gleidingen in ihren Kirchengemeindegrenzen vom Januar 2005.

(2) Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

die Unterstützung von kirchlichen oder kulturellen Angeboten in der St.

Gertruden Kirchengemeinde, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Dies schließt die Unterstützung von Gruppen, Kreisen und gemeinsamen Aktivitäten der Kirchengemeinde einschließlich Festen ein; dazu kann auch die Übernahme von Personalkosten gehören.

die Unterstützung von diakonischen Aufgaben. Im Rahmen der diakonischen Arbeit wird der Stiftungszweck auch durch die angemessene finanzielle Unterstützung einzelner, unverschuldet in Not geratener Gemeindeglieder erfüllt , deren Hauptwohnsitz der Regelung in Abs. (1) entspricht.

die Förderung von kirchengemeindlicher Arbeit bei der Sanierung, Restaurierung, Er- und Unterhaltung sowie der Pflege der St. Gertruden Kirche und des Gemeindehauses.

Zu den Aufgaben der Stiftung im Sinne des Stiftungszweckes gehört auch die Öffentlichkeitsarbeit, die hilft, den Stiftungszweck zu verwirklichen. Dabei ist die Stiftung fördernd tätig.

Kuratorium:

Organ der Stiftung ist ein Kuratorium, das aus mindestens drein und maximal fünf Mitgliedern besteht. Die Kuratoriumsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und auf eine Periode von vier Jahren gewählt.

 Das Kuratorium hat folgende Aufgaben:

  1. Entscheidung über die Verwendung der Stiftungserträge
  2. Öffentlichkeitsarbeit zur Förderung der Stiftungsbekanntheit und zur Einwerbung von Mitteln

Kuratoriumsmitglieder:

Christine Hahne

Martina Riechers

Christine Kirchhof

Peter Jeßberger

Rudolf Brakebusch (Vositzender)

Zustiftung:

Die Stiftung wurde mit einem Grundkapital ausgerüstet. Für weitere erbetene Stiftungszuwendungen besteht folgendes Konto bei der Volksbank:

IBAN: DE18 2519 3331 0072 3533 00.

Im Verwendungszweck muss der Hinweis „Zustiftung“ und der „Name“ enthalten sein.