Unsere Kirchen

St. Martin in Bennigsen

Mittlerweile die dritte Kirche an diesem Platz

Kirchweih 1907
Baumeister: Eduard Wendebourg
Höhe des Turms: 48,2m
Länge der Kirche: 32,1m
Drei Glocken
Orgel der Firma Furtwängler & Hammer von 1907,
(1969 Umbau durch Fa. Palandt) Restauration 2002 durch Fa. Bente
Patronat: Familie von Bennigsen
Besonderheit: Der Kirche liegt im ganzen von Bau, Ausstattung und Ausmalung ein theologisches Konzept zugrunde.
 

St. Marien in Lüdersen

Früheste Erwähnung 1302
Turm aus dem 12. Jh., ursprünglich als Wehrturm errichtet.
Kirchenschiff zunächst im frühgotschen Stil angebaut ohne Verbindung zum Turm.
Anbau des Chores im hochgotischen Stil, Fertigstellung 1497.
Anschluss des Turms im 19. Jh.
Patronat: Kloster Loccum
Besonderheit: barocker Taufengel, sowie ein gemauerter Altarsockel, der aus der frühesten Zeit der Kirche stammt.