Projekte und Aktionen

kiga_devese_backen_IMG_0580
Die 'Meisterbäcker'

In der Weihnachtsbäckerei bei „REAL“

17 Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens Devese wurden vom REAL Marktleiter am 24.11.2015 zum Weihnachtskekse backen eingeladen. Mit Backmützen und Schürzen ausgestattet gingen die Kinder ans Werk. Sie hatten großen Spaß den Teig auszurollen, auszustechen und mit bunten Perlen und Glasur nach eigener Fantasie zu dekorieren.
Die Kinder erweckten durch ihre Präsenz großes Aufsehen, so dass der ein oder andere Kunde stehen blieb.

Nach getaner Arbeit der kleinen Bäcker hatten die Mitarbeiter für ein leckeres, gesundes Frühstück gesorgt.

Mit prall gefüllten Keksdosen machte sich die kleine Truppe  zufrieden und glücklich auf den Weg zurück zum Kindergarten.

Für die engagierte Mithilfe der Marktangestellten bedankt sich recht herzlich das Kindergarten- Team und die Kinder.

Elisabeth Böcker und Mechthild Meyer
 


Projekttage mit Leo Keita im Ev. Kindergarten Devese

Bereits vor zwei Jahren war Leo Keita bei uns in der Einrichtung. Diesmal begleitete der aus Mali stammende Afrikaner uns durch ein dreitägiges Projekt. „Das Leben der Menschen in Afrika“.
Woher bekommen die Menschen in Afrika Wasser oder Strom? Was für Spielzeug haben die Kinder? Gibt es dort Kindergärten und Schulen?
Diese und viele andere Fragen beantwortete Leo gern. Zu Beginn und zum Abschluss eines Tages wurden afrikanische und deutsche Lieder gesungen und dazu getrommelt. Mit seiner Gitarre, Mundharmonika, seinem Gesang und Temperament begeisterte er die Kinder und Erzieherinnen gleichermaßen.
Er zeigte uns viele Bilder und Fotos vom Dorfleben in seiner Heimat gezeigt, ebenso einen großen Koffer voller Spielzeug aus Afrika. Die Kinder dort sind sehr kreativ und bauen sich ihr eigenes Spielzeug aus Flaschen, Dosen, Bambusstäben, Fahrradketten, Kronkorken und viele andere Alltagsmateriealien. Manchmal ist das nicht ganz ungefährlich. So etwas wie Taschengeld gibt es nicht.
Außerdem bauten  wir ein afrikanisches Dorf nach. Alle Kinder halfen mit und waren konzentriert bei der Sache. Zum Abschluss des kleinen Projektes fand eine afrikanische Modenschau statt.
Dies waren drei tolle, erfahrungsreiche und kreative Tage für uns alle. Die Kinder haben einige Unterschiede zwischen ihrem Leben und dem Leben von Kindern in Afrika kennengelernt.
Frederike Otto


Vorschulkinder besuchen das Demenzheim in Devese

Eine willkommene Abwechslung bei der wöchentlichen Vorschularbeit hatten die „Großen“ des Ev. Kindergartens Devese am 23.03.2015. Sie bekamen eine Einladung des Demenzheimes aus der unmittelbaren Nachbarschaft. 15 Vorschulkinder freuten sich auf diesen Besuch. Die Erzieherinnen erklärten den Kindern zuvor, was Demenz bedeutet, damit sie ohne Vorbehalte oder Befangenheit an dieser Aktion teilnehmen.
Die von den Kindern mitgebrachten, selbstgebastelten Frühlingsblumen sollen die Tische und Fenster der Senioren-WG schmücken. Mit Spielen wie:“ Guck, die Katze tanzt allein“, „Die Maus, die auf Weltraumreise geht“ und den Frühlingsliedern wie z.B. „Komm doch lieber Frühling“ oder „Tiritomba“ begeisterten die 5-6 jährigen Kinder Bewohner und Pflegepersonal.
Mit einem Korb voller Osterleckereien und einem von den Senioren gestaltetem Bild verabschiedeten sich alle mit dem Versprechen wiederzukommen.
E. Böcker und M. Meyer