zsch

Kindeswohl und Führungszeugnisse

Evangelische Jugendarbeit lebt durch Beziehungen von Menschen untereinander. Vertrauen soll tragfähig werden und bleiben. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entsteht eine persönliche Nähe und Gemeinschaft, in der die Lebensfreude bestimmend ist. Dieses Vertrauen darf nicht zum Schaden von Kindern und Jugendlichen ausgenutzt werden.

In der Ev. Jugend gibt es daher Verhaltensregeln, die auf allen Ebenen der Landeskirche gelten.