Skyline - Eine Theater-Vorstellung von Gott

Nachricht 11. Januar 2018

Ein Theaterstück für junge Menschen

Erst einmal geht es um Niklas und Emma! Sie teilen die Leidenschaft für ein gefährliches Hobby: in nächtlichen Kletteraktionen steigen sie auf die Dächer öffentlicher Gebäue, "taggen" sie und suchen sich dann den nächsten noch schwierigeren Aufstieg. Die Sehnsucht nach Sinn, die Suche nach dem Platz im Leben treibt beide voran und bindet sie immer stärker aneinander. Doch so einfach wie es klingt, ist es nicht. Niklas quält ein dunkles Geheimnis. Er sucht die Auseinandersetzung mit Gott, um Antworten auf deine Fragen zu finden. Er will keine Nähe. Aber Emma ist hartnäckig und lässt nicht locker.
Und dann ist da noch Herr Holbein, der schräge Typ, den keiner vesteht, der aber was mit Gott am Laufen hat. Aber wer ist Gott? Wo tritt er auf?

 

Mitwirkende:
Yvonne Becker, Inka Grund, Serkan Lacin, Tim Schaller, Tim von Kietzell

 

Das Projekt beinhaltet die Recherche mit jungen Menschen, eine interaktive Ausstellung (siehe: Eine Vorstellung von Gott) und dieses Theaterstück.

Mehr Infos unter: www.ejh.de/gott

Fakten

Aufführung in St. Andreas Springe

am 16. Februar 2018

um 19 Uhr

Ein Projekt des:

Landesjugendpfarramtes der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Eine Produktion des:

theater erlebnis GbR

Mail: kontakt@theater-erlebnis.de

Gefördert durch:

Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Heinrich Dammann-Stiftung

Hans-Lilje-Stiftung

Initiativen zum Kirchenjahr "Andere Zeiten"

Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Mit freundlicher Unterstützung vom: