So können Sie helfen

Sie möchten die erfolgreiche Arbeit der Stiftung und vor allem der unterstützten Projekte unterstützen? Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

Zustiften: Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Kapital der Stiftung proDiakonie. Damit können diakonische Projekte langfristig gesichert werden.

Spenden: Die Spenden werden direkt an die diakonischen Projekte gegeben und helfen damit sofort.

Vermächtnis: Ein Erbe oder ein Vermächtnis in Form einer Zustiftunge ist nachhaltig und hilft, die diakonischen Projekte für Generationen langfristig zu sichern.

Trotz gerade niedriger Zinsen lohnt sich die Zustiftung, denn Stiftungen sind auf lange Zeit angelegt - und wollen kontinuierlich helfen. Unterstützen Sie uns weiter: Denn nur gemeinsam sind wir stark für andere!

So einfach geht es:

Nutzen Sie unser Spendenkonto
bei der Evangelischen Bank
IBAN: DE58 5206 0410 0006 6066 01
BIC: GENODEF1EK1

Bitte geben Sie an, ob es eine Spende oder eine Zustiftung ist und vergessen Sie Namen und Adresse nicht, denn wir möchten Ihnen selbstverständlich danken und eine Zuwendungsbestätigung zukommen lassen.

Fundraiser

Dr. Stephan Schwier
Dr. Stephan Schwier
Corvinusplatz 2
30982 Pattensen
Tel.: 05101 5856-14