Der ambulante Hospizdienst Laatzen-Pattensen-Hemmingen zieht um

Pressemitteilung 28. September 2020
Hospizlogo
Hospizlogo

Zum 01. Oktober 2020 bezieht der ambulante Hospizdienst Laatzen-Pattensen-Hemmingen neue Räume in der Thiestraße 19 in Rethen.

In den Räumen der St. Petri Gemeinde wird das Büro des ambulanten Hospizdienstes beheimatet sein. Ebenso finden dort ab Oktober die monatlichen Treffen der ehrenamtlichen Sterbe- und Trauerbegleiter statt sowie Einzelberatungen zu allen Themen um Sterben, Tod und Trauer.

Der ambulante Hospizdienst begleitet wie gewohnt schwerstkranke- und sterbende Menschen sowie deren Familien zu Hause, im Krankenhaus oder in Pflegeheimen, einfach dort, wo diese Menschen gerade sind. Er tut dies ehrenamtlich mit gut ausgebildeten Hospizbegleitern und arbeitet mit allen an der Begleitung Beteiligten zusammen.

Telefonisch ist der ambulante Hospizdienst weiterhin unter der Telefon 0511-22848413 zu erreichen.

Bisher hatte sich der Hospizdienst Räume am Kiefernweg in Laatzen-Mitte mit der Familien-, Paar- und Lebensberatung geteilt. Mit der neuen Lösung gibt es nun für beide Einrichtungen mehr Platz.