Umsonstladen erhält Spenden von Drogeriemarkt dm

07. Oktober 2020
Evgenia Scheiermann von dm im Leine-Center (links) und Madeline Schlüter vom Umsonstladen freuen sich über die gelungene Aktion.

Der Drogeriemarkt dm im Leine-Center Laatzen hat 5 Prozent seiner Tageseinnahmen vom 28. September für den Umsonstladen für Babyerstausstattung in Laatzen gespendet. Das war eine Aktion der konzerneigenen Sozialinitiative HelferHerzen „Jetzt Herz zeigen!“. So kamen 672,78 € für den Umsonstladen zusammen.

Madeline Schlüter, die Koordinatorin des Umsonstladens und seiner Angebote, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die dm- Sozialinitiative HelferHerzen und die Aktion „Jetzt Herz zeigen!“, damit wir unsere kostenlosen Angebote erhalten und Familien helfen können. Jeder Euro ist ein Geschenk! Unser Dank gilt neben dm auch allen Menschen, die ihren Einkauf zugunsten der Aktion auf den 28.9 verschoben und für uns Herz gezeigt haben.“

Der Umsonstladen in Laatzen ist seit 13 Jahren ein wichtiges diakonisches Projekt im Kirchenkreis. Immer wieder konnte nicht nur jungen und bedürftigen Familien geholfen werden. Auch andere Menschen in Armuts- und Notsituationen haben von den verschiedenen Projekten profiziert.

Sie möchten helfen? Das können Sie über Sachspenden, Geldspenden und aktive, ehrenamtliche Mitarbeit. Alle nötigen Kontakte und Daten finden Sie auf der rechten Seite.

Kontakt zum Umsonstladen

Madeline Schlüter
Mobil: 0178 6349100

Auch Sie können helfen:

Sachspenden:

Umstandskleidung, Kleidung für Babys und Kleinkinder (bis Größe 140), Kinderwagen, Kinderbetten, Kinderspielzeug etc.

Finanziell:

Kirchenkreisamt Ronnenberg
IBAN: DE66251933310400009900
BIC: GENODES1PAT

Verwendungszweck:
Umsonstladen für Babyerstausstattung
207111-SPE-031233