Stellenausschreibungen

Ausbildungsplatz Verwaltungsfachangestellte/r in der kirchlichen Verwaltung

Ausbildungsplatz für die 3-jährige Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der kirchlichen Verwaltung
im Kirchenkreisamt für die Ev.-luth. Kirchenkreise Laatzen-Springe und Ronnenberg

Im Kirchenkreisamt in Ronnenberg für die Ev.-luth. Kirchenkreise Laatzen-Springe und Ronnenberg ist zum 1. August 2021 wieder eine Stelle zur
Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten zu besetzen.
Die praktische Ausbildung wird im Kirchenkreisamt in Ronnenberg durchgeführt und begleitet. Die theoretischen Kenntnisse werden zentral auf der BBS Hannover und in zusätzlichen kirchlichen Unterrichtseinheiten der Landeskirche in Springe vermittelt.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse an kirchlicher Verwaltung haben, kirchlich engagiert und Mitglied der evangelischen Kirche sind und zum Ausbildungsbeginn mindestens den Realschulabschluss vorweisen können.

Nähere Informationen erteilt Herr Sennholz, Telefon 05109/5195-15.
Schriftliche Bewerbungen können bis zum 28. Februar 2021 eingereicht werden an:
Herrn Joachim Richter
- Kirchenkreisamt -
Am Kirchhofe 4
30952 Ronnenberg

eine/n Psychologen/in (Dipl. oder MSC) (m/w/d)

Die Familien-, Paar- und Lebensberatungsstelle des Kirchenkreises Laatzen-Springe sucht zum nächstmöglichen Termin
eine/n Psychologen/in (Dipl. oder MSC) (m/w/d)
in Teilzeit (50 % - 70 %).
 

Die vollständige Auschreibung finden Sie in der Infobox auf der rechten Seite.

 

eine/n Sozialpädagogin/en Dipl./B.A. (m/w/d)

Die Familien-, Paar- und Lebensberatungsstelle des Kirchenkreises Laatzen-Springe sucht zum nächstmöglichen Termin
eine/n Sozialpädagogin/en (m/w/d) – Diplom/B.A.
in Teilzeit (50 %).

Die vollständige Auschreibung finden Sie in der Infobox auf der rechten Seite.

Organist/in (C/D)

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Lucas (und Koldingen) in Pattensen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Organist/in mit 6,375 Wochenstunden.

Die vollständige Auschreibung finden Sie in der Infobox auf der rechten Seite.

 

Examinierte Pflegekräfte Diakonie-Sozialstation Laatzen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams examinierte Pflegekräfte,

die bei uns nach Einarbeitung einen selbstständigen, interessanten Arbeitsplatz bei tariflicher Vergütung mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen erhalten.

Wir bieten ein aufgeschlossenes Team und flexible Arbeitszeitmodelle.

Sie benötigen ambulante Versorgung?

Fragen Sie uns! fachgerecht – individuell – begleitend – Pflege – medizinische Behandlung – palliative Versorgung – Vermittlung weiterer Hilfen und seelsorgerlicher Begleitung.

Wir verbinden Fachpflege und Patienten. Wir versorgen Sie zu Hause!

Fragen zu Stellenbewerbungen und Pflege beantwortet Ihnen gerne unsere
Pflegedienstleitung Schwester Gudrun Schmidt.

Tel. 05 11 - 98 29 10
Mail: ds.laatzen@evlka.de

Kontakt:

Gudrun Schmidt
Marktstraße 21
30880 Laatzen
Tel.: 0511 982910

Pflegeassistenten (m/w/d), Pflegehelferinnen und Pflegehelfer oder Hauswirtschaftskräfte

Die Diakonie-Sozialstation Laatzen ist ein christlich geführter ambulanter Pflegedienst in der Stadt Laatzen in Trägerschaft des Ev.-luth. Kirchenkreises Laatzen-Springe. Mit ca. 20 Mitarbeitenden werden in häuslicher Umgebung bei den Patientinnen und Patienten Leistungen nach Pflegeversicherung in Pflege und hauswirtschaftlicher Versorgung (SGB XI) und der medizinischen Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung (SGB V) durchgeführt.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort in unbefristeter Anstellung


Pflegeassistenten (m/w/d), Pflegehelferinnen und Pflegehelfer oder Hauswirtschaftskräfte


in Teilzeit von 80 Stunden im Monat bis 120 Stunden im Monat.
Nach einem Dienstplan versorgen Sie als Pflegehelfer oder Pflegehelferin und/oder Hauswirtschafter oder Hauswirtschafterin unsere Patientinnen und Patienten, damit diese in ihrer häuslichen Umgebung einen sicheren, wohnlichen und versorgten Alltag mit so viel Selbstständigkeit wie möglich verbringen können.
Ihre individuellen Aufgaben richten sich nach den Erfordernissen und können sein:
• pflegerische Leistungen der Grundpflege
• Unterstützung in der Körperhygiene
• Reinigung der Wohnung
• soziale Begleitung
• Begleitung bei Ausgängen
• Essenzubereitung
• und vieles andere mehr an Unterstützungs- und Assistenzleistungen.

Wir suchen Menschen, die meist ältere Menschen mit empathischer und freundlicher Art unterstützen und aufnehmen, was ältere Menschen einem im Gegenzug an Positivem entgegen bringen können.
Sie haben einen Führerschein der Klasse B, damit Sie von A nach B kommen, und eine Ausbildung als Pflegehilfe oder eine hauswirtschaftliche Ausbildung.
Sie können sich schnell in fremder häuslicher Umgebung orientieren und akzeptieren die Privatsphäre Anderer.
Sie fühlen sich der Kirche verbunden und dokumentieren das mit ihrer Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und in ihrem Handeln in christlicher Nächstenliebe. Sie sehen, wenn auch die Seele leidet, und binden die Pfarrämter und Kirchengemeinden in ihre Arbeit mit ein.


Es erwartet Sie:
• ein nettes, aufgeschlossenes Team mit einer kompetenten Leitung
• eine nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) entsprechende Vergütung und entsprechenden Sozialleistungen
• zusätzliche Altersversorgung in der Zusatzversorgungskasse
• Dienst nach Dienstplan mit möglichst festen Touren
• palliative Pflege als Schwerpunkt
• berufliche Fortbildungen und Möglichkeiten der Qualifikation
• eine Teilzeitstelle, die variabel im Stundenumfang gestaltet werden kann.


Mündliche und telefonische Auskünfte erteilt die Pflegedienstleitung:

Frau Gudrun Schmidt - Tel.: 0511/98 29 10 - E-Mail: ds.laatzen@evlka.de.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an
Diakoniestation Laatzen Pflegedienstleitung Frau Gudrun Schmidt Marktstraße 21 30880 Laatzen oder per Mail (in einer pdf-Datei) an:
ds.laatzen@evlka.de.

Gudrun Schmidt
Marktstraße 21
30880 Laatzen
Tel.: 0511 982910