Pastorin Christine Behler verabschiedet sich von Gemeinde

11. Mai 2021
Pastorin Christine Behler verabschiedet sich von der Arnumer Gemeinde (Bild: Fanny Kurtz)

Pastorin Christine Behler verlässt die Friedens-Kirchengemeinde Arnum. Ab Juni wird sie Beauftragte für LektorInnen und PrädikantInnen im Sprengel Hannover. Mit einem Teil ihrer Arbeitszeit wird sie im Amtsbereicht Südost des Stadtkirchenverbands Hannover tätig sein.

Bei ihrem Abschiedsgottesdienst in Arnum erinnerten viele Menschen an die Literaturgottesdienste in den vergangen Jahren. U.a. war Landesbischof Ralf Meister zu Gast. Sprache ist ihre Leidenschaft. Darum war es nur konsequent, auch zwei Radiogottesdienste nach Arnum zu holen, für den NDR und den Deutschlandfunk.

In Arnum und der Stadt Hemmingen war sie gut vernetzt. Das betonte nicht nur Bürgermeister Claus Schacht. Auch die Arnumer Feuerwehr hat sich für ihr Engagement bedankt. Sie sei immer Ansprechpartnerin gewesen, auch nach schwierigen und belastenden Einsätzen, sagte Ortsbrandmeister Frank Boßdorf. Er schenkte ihr zum Abschied seine erste Einsatzjacke. Einen Helm hatte sie schon von ihrer ersten Gemeinde aus Kirchhorst bekommen. Gottesdienste hat sie gern auch mal an anderen Orten gefeiert - eben bei der Feuerwehr und auch mal im Schwimmbad.

Seit 2011 war Christine Behler in Arnum. Künftig wird sie im Nordteil der Region wohnen: In den kommenden Tagen kommt der Möbelwagen. Dann geht es mit ihrer Familie nach Burgdorf.
 

Bilder vom Abschiedsgottesdienst gibt es hier: