LÜDERSER SERENADE

Beschreibung

Akkordeon pur

Vlado Gorup, Komponist und Akkordeonist aus Kroatien

Event single img Bildquelle: Veranstalter

Informationen zu den Ausführenden

Vladimir Gorup ist in Zabok, Kroatien geboren. Er studierte Akkordeon an der Hochschule für Musik “Ino Mirkovic” in Lovran (Kroatien) und an der Musikabteilung der philosophischen Fakultät in Pula.
Es folgte ein Studium an der Musikhochschule Hannover in der Akkordeonklasse von Prof. Elsbeth Moser (Abschluss 2008). Unmittelbar nach diesem Abschluß bestand er die Aufnahmeprüfung für Komposition.
Er begann sein Kompositionsstudium in der Klasse von Prof. Johannes Schöllhorn und schloss sein Studium 2014
im Januar 2014 in der Klasse von Prof. Snežana Nešić ab.
Vladimir Gorup befasst sich mit der konzertanten, kompositorischen und pädagogischen Arbeit. Jahrelang hat er sich verstärkt der Kammermusik gewidmet, und seit 2008 tritt er regelmäßig im Duo mit der Sopranistin Laura Pohl (Duo Oblivión) auf. Gemeinsam haben sie viele thematische Programme entwickelt z.B. „Bach meets Piazzolla“, „Mussorgsky und Schubert- Bilder einer Ausstellung“, „Canciones espanolas“ usw. Mit dem Bassisten Heinz Maraun hat er mehrmals den Liederzyklus „Winterreise“ von F. Schubert aufgeführt.
Als Solist widmete er sich vor allem Werken der Barockzeit, den Werken Vladislav Zolotarjovs und dem Tango nuevo.
Vladimir Gorup komponiert Werke für solo Instrumente, kleine und große kammermusikalische Besetzungen (sehr oft in Kombination mit dem Gesang), konzertante Werke und Werke für symphonisches Orchester. Seine Kompositionen wurden bis jetzt in mehreren Ländern Europas von renommierten Ensembles wie z.B. dem
Esbjerg Ensemble aus Dänemark aufgeführt.
Seit März 2015 arbeitet Vladimir Gorup als Assistent für die Fächer Kontrapunkt, Akkordeonliteratur und Instrumentenkunde an der Musikhochschule in Pula, Kroatien.

Wann

Veranstalter

Ev.-luth. Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen
Kirchenmusikerin S. Nauber: 0177-3991739

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt frei - Spende erbeten