17:30 Uhr Vortrag in der Wehrkapelle Arnum

Herzliche Einladung
in die Wehrkapelle Maria Magdalena
Arnum, Göttinger Straße 77 A,
zu Dienstag, 15.10.2019, 17:30 Uhr,
Die Rohingyas – eine vergessene Minderheit in Bangladesch
Vortrag mit Bildern von P. Markus Lesinski

Die islamische Minderheit der Rohingyas in Bangladesch ist eine der weltweit am meisten verfolgten Minderheiten ohne Bürgerrechte und von der UNESCO als verfolgte und in ihrer Existenz gefährdete Volksgruppe eingestuft. Fast eine Million von ihnen leben seit der letzten Migrationswelle vor einigen Jahren in Flüchtlingscamps unter überwiegend menschenunwürdigen Bedingungen in Bangladesch und stellen dieses arme Land Südasiens vor ungeahnte Herausforderungen. Beobachtungen und Fragen an die islamische Gesellschaft und die weltweite Solidarität treten am Beispiel dieses dramatischen Migrationsschicksals exemplarisch hervor.
Markus Lesinski arbeitete als ev.-luth. Pastor nach seinen Dienstorten Chabarovsk/Russland und in Deutschland, sowie nach Projekteinsätzen in Ägypten und Äthiopien in den Jahren 2013-2019 von Neu-Delhi aus in den Metropolen Nordindiens, Bangladeschs und Nepals. Von dort aus beobachtete er die Menschen des indischen Subkontinents.
Seit 01.08.2019 ist er Pastor an der Hamelner Münsterkirche St. Bonifatius.

Susanne Lesinski –Förderverein der Wehrkapelle Maria Magdalene Arnum-

Event single img Bildquelle:

Wann