Hüpede/Oerie

Zum Beten musst du dich warm anziehen! Die Advents- und Weihnachtszeit in Hüpede und Oerie

Liebe Gemeindeglieder, es war Anfang September: Die Sonne schien schön warm vom Himmel herunter, die Tage waren mild und die Nächte auch. „Frau Pastorin,“ fragte mich ein besorgtes Gemeindeglied, „was muss ich tun, um auch in diesem Jahr Heiligabend zu „O du fröhliche“ den Zimbelstern zu sehen?“ Die Ahnung, die sich hinter der Frage der Frage verbarg, ist längst zur Gewissheit geworden: Advent und Weihnachten werden in diesem Jahr ganz anders gefeiert werden als wir es kennen. „Anders“ muss aber nicht „schlechter“ sein, sondern hilft vielleicht dazu, die Weihnachtsbotschaft „anders“ und noch einmal ganz neu wahrzunehmen. In unserer Gemeinde laufen seit einigen Wochen die Planungen. Und die sehen vor, dass Sie sich, dass ihr euch immer wieder warm anziehen müssen / müsst, wenn wir zusammen Gottesdienst oder Andacht feiern: Vieles wird nämlich draußen stattfinden: In der Adventszeit laden wir täglich zu einem Spaziergang an den Andachtsplatz ein; freitags möchten wir vorm Gemeindehaus mit Ihnen und euch - auf Abstand! - zusammenkommen und im Rahmen einer An-dacht Adventslieder singen; für Heiligabend sind drei Gottesdienste vor der Kirche geplant. Wir werden alles daran setzen, den Zimbelstern Heiligabend draußen an der Kirchenwand sichtbar zu machen, wenn wir (hoffentlich gemeinsam!)„O du fröhliche“ singen. Was man tun muss, um ihn zu sehen, ist ganz einfach: Sich rechtzeitig zum Gottesdienst anmelden, seinen Klappstuhl mitbringen - und sich warmanziehen (Siehe auch unten zu „Heiligabend“).Ob das, was wir planen, am Ende genau so stattfinden kann, ist natürlich nicht sicher in dieser unsicheren Zeit: Ganz sicher ist aber: Advent und Weihnachten finden statt! Egal, wie wir feiern, hören, beten, viel-leicht auch singen können: Gott kommt in unsere Welt!

Unser Angebot für Sie!

stu

Sprechstunde der Pastorin im Gemeindehaus

Bis auf Weiteres muss die Sprechstunde der Pastorin leider entfallen.

Pastorin Sabine Stuckenberg
Tel.: 05045-4110622

Gemeindebüro ist für Sie per Telefon und Email erreichbar!

xx

Als Vorsichtsmaßnahme ist das Gemeindebüro für Besucher*innen nicht grundsätzlich geöffnet. Wir sind aber per Telefon oder Email für Sie erreichbar.

Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, verabreden Sie den Termin bitte vorab per Telefon (05101-12428) oder Email (kg.huepede-oerie@evlka.de)

Vielen Dank!

Pfarrbüro

telefonisch erreichbar:

Mo. und Mi. 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

klingl
Sabine Klingl
Tel.: 05101-12428