Lebendiger Adventskalender

Auch in diesem Jahr möchte die St. Gertruden-Kirchengemeinde den Lebendigen Adventskalender organisieren. Zu einer besinnlichen halben Stunde bei Musik, Geschichten und Leckereien werden für die Wochentage von Montag bis Samstag Gastgeber gesucht, die sich an der Veranstaltung beteiligen möchten.

Bitte melden Sie sich bei Frau Zastrow, Dammackerweg 15, Telefon 4935 oder im Pfarrbüro, Hildesheimer Str. 560, Telefon 2174, um sich ein „Adventstürchen“ zu reservieren.

Musik zum Advent in Gleidingen

Am ersten Advent findet das Adventssingen des Gleidinger Kinderchors, des Gertrudenchors und der Instrumentalgruppen von Yvonne statt. Das Foto zeigt die Chöre gemeinsam beim Tauferinnerungsgottesdienst im Juni 2019. Unter dem Motto „Geborgen in Gottes Hand“ wurden verschiedene Lieder teils gemeinsam, aber auch in den einzelnen Gruppen gesungen.

Am 1.Dezember um 17 Uhr laden die Sängerinnen und Sänger zusammen mit Gitarren- und Flötengruppen zu einem Adventskonzert ein, bei dem auch das Publikum Gelegenheit zum Mitsingen haben wird. Der Eintritt ist kostenlos. Alle Beteiligten freuen sich auf viele Zuhörer in der St.Gertrudenkirche Gleidingen.

Familienkirche

Gottesdienst für (kleine) Kinder und ihre Familien, sonntags, 10 Uhr, nächste Termine:

29.09.2019., 10:00 Uhr Familienkirche mit Pastorin Susanne Michaelsen und Team

03..11.2019, 10:00 Uhr Familienkirche mit Pastorin Susanne Michaelsen und Team

Tauftermine:

Sonntag, 05.10. 17.00; 03.11. und 01.12.2019, 10.00 sowie nach Absprache im Hauptgottesdienst

Besuchsdienst: Freiwillige gesucht!

Für unseren Besuchsdienst suchen wir weitere Freiwillige, die Geburtstagsgrüße an ältere Gemeindeglieder überbringen. Besucht werden Geburtstagskinder ab 75 Jahren. Bei runden und halbrunden Geburtstagen überbringt die Pastorin die Glückwünsche der Kirchengemeinde, an den Geburtstagen dazwischen besuchen Ehrenamtliche vom Besuchsdienst die Jubilare.

Zweimal im Jahr trifft sich der Besuchsdienst im Gemeindehaus, um sich auszutauschen, die Besuche zu reflektieren und Absprachen zu treffen. Wer beim Besuchsdienst mitwirken möchte, sollte gut mit Menschen umgehen können, kontaktfreudig und verschwiegen sein. Interessierte melden sich bitte bei Pastorin Susanne Michaelsen (Tel. 2145, E-Mail: susanne.michaelsen@evlka.de). 

 

Vorschau zum Gottesdienst mit Krippenspiel

Der Gottesdienst mit Krippenspiel an Heiligabend um 15.30 Uhr hat in Gleidingen schon eine gewisse Tradition. In dem vergangenen Jahr fand die Christvesper bereits schon um 15 Uhr statt.

Die diesjährigen Krippenspiel Kinder führten in der prall gefüllten Kirche die Geschichte von Jesus Geburt in einem Stall in Bethlehem und die Verkündigung des Heilands vor.

Mit kleinen Sprechpassagen, Gesang und heiterer Musik wurden die Zuschauer prächtig unterhalten und sogar zum Mitsingen von Liedern wie „Kommet Ihr Hirten“ und „Stern über Bethlehem“ motiviert.

Die Vorbereitungen und Proben der Gruppe, die aus insgesamt 21 Mädchen und 3 Jungs bestand, hatten Ende Oktober begonnen und wurden anschließend mit einem großen Applaus der Zuschauer belohnt.

Im Anschluss bedankte sich Pastorin Michaelsen bei dem Team, das aus Sarina Blumenberg (Leitung), Chantal Mentzel, Kilian Meyer, Evelyn Lies und Ole Koedderitzsch bestand, für das Einüben des Krippenspiels gemeinsam mit den Kindern.

 

 

 

 

Erntedank

Ereignisse in der Gemeinde sind auch in der Rubrik "Archiv" zu finden

Neuigkeiten zum Kidscamp

Neue Teamerin stellt sich vor

Ich heiße Chantal Mentzel, bin 19 Jahre alt und wohne in Alt-Laatzen.

Im diesjährigen Sommer habe ich mein Abitur absolviert und daraufhin eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau begonnen.

Seit 2016 bin ich bei der Betreuung der verschiedenen Kinderaktionen in Gleidingen aktiv, worunter das jährliche Kidscamp, Krippenspiel und die Weihnachtsnacht zählen, sowie die Kinderoase welche jede zweite Woche stattfindet.

Hinzukommend unterstütze und ich seit 2017 auch den Konfirmandenunterricht und die dazugehörige jährliche Konfirmandenfreizeit mit.

Nachdem wir Kim Schmieder vor ein paar Wochen verabschiedet haben, werde ich nun gemeinsam mit Sarina Blumenberg die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde weiterführen.