Pressemitteilung zum Coronavirus

Gemeinsame Pressemitteilung

der Immanuel-Kirchengemeinde Alt-Laatzen,

der Thomas-Kirchengemeinde Laatzen-Mitte,

der St.-Marien-Kirchengemeinde Grasdorf,

der St.-Petri-Kirchengemeinde Rethen

und der St.-Gertruden-Kirchengemeinde Gleidingen

 

vom 13. März 2020

 

 

Absage aller kirchlichen Veranstaltungen – Gottesdienste werden gefeiert

 

Die oben genannten evangelischen Kirchengemeinden informieren zu den Auswirkungen des Corona-Virus auf das kirchliche Leben:

 

Was findet statt?

Wir feiern weiterhin Gottesdienste in unseren Kirchen, in Alten- und Pflegeheimen in Absprache mit der jeweiligen Leitung. Zur Begrüßung und Verabschiedung verzichten wir auf den Händedruck und schenken uns ein freundliches Lächeln. Menschen mit Krankheitssymptome bitten wir, zu Hause zu bleiben und stattdessen an Gottesdiensten teilzunehmen, die im Rundfunk und im Fernsehen übertragen werden.

Beerdigungen finden weiterhin statt, wenn möglich im engen Familienkreis.

Auch Taufen und Trauungen in den kommenden Wochen finden nach Absprache zwischen Pfarramt und Familie statt.

Ob die Konfirmationen wie geplant stattfinden können oder ob sie verschoben werden, entscheiden die jeweiligen Kirchengemeinden bis zum Mittwoch, 18. März in Rücksprache mit den Eltern.

 

Was fällt aus?

Alle anderen kirchlichen Veranstaltungen fallen aus, u.a. Musikgruppen, Kinder- und Jugendtreffen, offene Treffs, Besuchsdienste, Chorproben, Konzerte und Vorträge. Auch die Konfirmandenarbeit ist bis nach den Osterferien ausgesetzt.

 

Wo kann man sich informieren?

Aktuelle Informationen erhalten Sie über die Internetseiten der jeweiligen Gemeinden, die unten angegeben sind. Die Gemeindebüros sind zu den bekannten Öffnungszeiten besetzt und geben Ihnen gerne telefonisch weitere Auskünfte.

 

In einer unübersichtlichen Lage bitten wir Sie um Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Wir tun unser Möglichstes, um verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen und unnötiges Durcheinander zu vermeiden.

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Timotheusbrief 1,7).

 

Immanuel-Kirchengemeinde Alt-Laatzen

Pastor Freytag: Tel. 0511 87 44 644, matthias.freytag@evlka.de

Gemeindebüro: Tel. 0511 87 44 640, KG.Immanuel.Laatzen@evlka.de

www.immanuelkirche-laatzen.de

 

Thomas-Kirchengemeinde Laatzen-Mitte

Pastorin Straeck: Tel. 0511 86 65 95 41, ilka.straeck@gmx.de

Pastorin Dieckow: Tel. 0511 97 82 27 27, katrin.dieckow@evlka.de

Gemeindebüro: Tel. 0511 82 10 15, kg.thomas.laatzen@evlka.de

www.thomasgemeinde-laatzen.de

St.-Marien-Kirchengemeinde Grasdorf

Pastor Straeck: Tel. 0511 86 65 95 43, burkhard.straeck@gmx.de

Gemeindebüro: Tel. 0511 82 13 74, KG.Marien-Grasdorf@evlka.de

www.sankt-marien-grasdorf.de

 

St.-Petri-Kirchengemeinde Rethen

Pastor Wening: Tel. 05102 89 03 002, jens.wening@evlka.de

Gemeindebüro: Tel. 05102 2155, KG.Rethen@evlka.de

www.kirche-rethen.de – und Facebook: www.facebook.com/kircherethen

 

St.-Gertruden-Kirchengemeinde Gleidingen

Pastorin Michaelsen: Tel. 05102 21 45, susanne.michaelsen@evlka.de

Gemeindebüro: Tel. 05102 21 74, kg.gleidingen@evlka.de

www.kirche-gleidingen.de


              Familienkirche

Gottesdienst für (kleine) Kinder und ihre Familien, sonntags, 10 Uhr, 

 

 

 

Besuchsdienst: Freiwillige gesucht!

Für unseren Besuchsdienst suchen wir weitere Freiwillige, die Geburtstagsgrüße an ältere Gemeindeglieder überbringen. Besucht werden Geburtstagskinder ab 75 Jahren. Bei runden und halbrunden Geburtstagen überbringt die Pastorin die Glückwünsche der Kirchengemeinde, an den Geburtstagen dazwischen besuchen Ehrenamtliche vom Besuchsdienst die Jubilare.

Zweimal im Jahr trifft sich der Besuchsdienst im Gemeindehaus, um sich auszutauschen, die Besuche zu reflektieren und Absprachen zu treffen. Wer beim Besuchsdienst mitwirken möchte, sollte gut mit Menschen umgehen können, kontaktfreudig und verschwiegen sein. Interessierte melden sich bitte bei Pastorin Susanne Michaelsen (Tel. 2145, E-Mail: susanne.michaelsen@evlka.de). 

 

 

 

Erntedank

Ereignisse in der Gemeinde sind auch in der Rubrik "Archiv" zu finden

Neuigkeiten zum Kidscamp

Neue Teamerin stellt sich vor

Ich heiße Chantal Mentzel, bin 19 Jahre alt und wohne in Alt-Laatzen.

Im diesjährigen Sommer habe ich mein Abitur absolviert und daraufhin eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau begonnen.

Seit 2016 bin ich bei der Betreuung der verschiedenen Kinderaktionen in Gleidingen aktiv, worunter das jährliche Kidscamp, Krippenspiel und die Weihnachtsnacht zählen, sowie die Kinderoase welche jede zweite Woche stattfindet.

Hinzukommend unterstütze und ich seit 2017 auch den Konfirmandenunterricht und die dazugehörige jährliche Konfirmandenfreizeit mit.

Nachdem wir Kim Schmieder vor ein paar Wochen verabschiedet haben, werde ich nun gemeinsam mit Sarina Blumenberg die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde weiterführen.

Diakonie-Gottesdienst am 6.9.2020, siehe Rubrik "Gottesdienste"