klingl
tagetesfrosch

klingl

stiftsgarten

droste

Kirchengemeinde St. Lucas Pattensen

Herzlich willkommen in der St. Lucas-Kirchengemeinde Pattensen

klingl

 

Liebe Gottesdienstbesucher,

wir freuen uns, dass nach langen Wochen endlich wieder Gottesdienste in der St. Lucas-Kirche gefeiert werden dürfen!

Bevor wir am Pfingstsonntag um 11.00 Uhr in unsere Kirche bitten, sind noch einigen Vorbereitungen zu treffen, denn natürlich wollen wir auch weiterhin die gesetzlichen und landeskirchlichen Vorgaben einhalten.

Bis zum 31. Mai 2020 ist die St. Lucas-Kirche wie bisher tagsüber geöffnet, damit Sie für ein Gebet, ein Innehalten oder eine stille Andacht eintreten können.

Außerdem steht Frau Pastorin Timpe Ihnen nach wie vor für ein telefonisches Gespräch zur Verfügung (Tel. Nr. 05101-12449).

Gemeindebüro ist für Sie per Telefon und Email erreichbar!

xx

Als Vorsichtsmaßnahme ist das Gemeindebüro für Besucher*innen nicht grundsätzlich geöffnet. Wir sind aber per Telefon oder Email für Sie erreichbar.

Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, verabreden Sie den Termin bitte vorab per Telefon (05101-12428) oder Email (kg.lucas.pattensen@evlka.de)

Vielen Dank!

Gott sorgt für frischen Wind - Gedanken zu Pfingsten

„Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeden von ihnen, und sie wurden alle erfüllt von dem heiligen Geist und fingen an, zu predigen in anderen Sprachen, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.“ (Apostelgeschichte 2).

Gott sorgte also für frischen Wind! Das war auch bitter nötig, denn die Jünger Jesu hatten sich zurückgezogen. Sie trauten sich ganz offensichtlich nicht mehr vor die Tür. Jesus hatte ihnen ja das Kommen des Heiligen Geistes vorausgesagt und nun geschah es: Gott sorgte für frischen Wind und wurde zum ersten Mal Pfingsten vor fast 2.000 Jahren. Damals waren viele Menschen aus aller Herren Länder in Jerusalem und man feierte das traditionsreiche jüdische „Wochen-Fest“. Wer in der Apostelgeschichte das Geschehene nachliest, erfährt, wie die Jünger Jesu es mit der Geistkraft Gottes schafften, so vielen Menschen die frohe Botschaft nahezubringen und es entstand die erste christliche Gemeinde, weshalb auch vom Geburtstag der Kirche gesprochen wird. Es muss beeindruckend gewesen sein, wie ganz plötzlich Sprachbarrieren durchbrochen wurden.
Auch wünschten wir uns heute frischen Wind über unsere Sprach- und Denkgrenzen hinweg, wo Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, Geldbeutel und alles andere, was an Barrieren zwischen Menschen aufgebaut wird, nicht die Gemeinschaft und die Solidarität schmälert. Ich wünschte mir frischen Wind und einen neuen Geist unter uns. Lassen wir den frischen Wind von Pfingsten in unsere Beziehungen und in unserer Gesellschaft wehen. Öffnen wir uns und unser Leben für einen neuen Geist und neue Gedanken – solche, die niemanden ausschließen. Bitten wir um Kraft und gehen wir mit Gottes Hilfe auf die Andersdenkenden, die Fremden und selbst auf Feinde zu. Es wird interessante Entdeckungen und Begegnungen geben.

Frohe Pfingstfeiertage
Ihre Carola Timpe

Kiki und Luke laden zur Safari durch die Kirche ein

kigo-team

Leider könnt ihr gerade nicht zu uns in die Kirche kommen - da kommen wir doch einfach in euer Kinderzimmer!!

Sucht schnell weiter auf der Seite >>Arbeit mit Kindern, da könnt ihr etwas von uns hören und/oder Vorschläge für tolle Bastelarbeiten finden.

Bis gleich, Kiki und Luke

Aus dem Kirchenvorstand

gep

Die St. Lucas-Kirchengemeinde freut sich, dass Frau Dagmar Pflume in den Kirchenvorstand berufen wurde. Wir wünschen ihr viel Freude und Gottes Segen für ihre Aufgabe.

Mit diesem Hinweis auf unserer Homepage wollen wir über die Berufung informieren, da z.Zt. leider keine Bekanntmachung im Gottesdienst erfolgen kann.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass lt. § 37 Abs. 5 Kirchenvorständebildungsgesetz (KVBG) innerhalb einer Woche eine Beschwerde gegen diese Berufung eingelegt werden kann.

Pattensen, 23. April 2020

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2)

8. Mai 2020

An dieser Stelle Informieren wir darüber, wie wir mit dem Coronavirus umgehen und insbesondere darüber, welche Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden werden.

Veranstaltungen in der St. Lucas-Kirchengemeinde

Jede und jeder möge auf sich und seine Mitmenschen achten und verantwortlich über die eigene Teilnahme entscheiden. Bleiben Sie gesund und behütet!

  • Über die Wiederaufnahme von Gottesdiensten, die nach einer Verordnung des Landes Niedersachsen wieder möglich sind, und die Anwendung der Handlungsempfehlungen auf die örtlichen Verhältnisse entscheidet der Kirchenvorstand mit dem Pfarramt. Gemeinsam tragen sie auch die Verantwortung für die sachgerechte Umsetzung und die Einhaltung der Vorgaben.

  • Die Niedersächsische Verordnung, die ab 7. Mai gilt, bezieht sich ausschließlich auf die Durchführung von Gottesdiensten. Andere Versammlungen im Rahmen der Gemeindearbeit, also z.B. Treffen von Gruppen oder Proben von Chören sind davon nicht betroffen. Diese sind weiterhin nicht gestattet.

  • Das Pfarramt und das Kirchenbüro bleiben telefonisch und elektronisch erreichbar. Für Kasual- und Seelsorgegespräche steht das Gemeindehaus offen. Bitte vereinbaren Sie jedoch vorab telefonisch oder per Email einen Termin.
  • Die Friedhofskapelle steht bis auf Weiteres für Trauerfeiern nicht zur Verfügung;
  • Aussegnungen und Beerdigungen im engsten Familienkreis sind jedoch möglich.

 

Empfehlungen der Landeskirche Hannovers

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit!

Dieses Bibelwort aus 2. Tim 1,7 schreibt der Landesbischof neben die Empfehlungen der Landeskirche zum Umgang mit dem Coronavirus, die Sie – täglich aktualisiert – hier finden:
https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/02/2020-02-28_2

 

Ostern 2020 - schon wieder vorbei?

märtins

Lassen Sie sich überraschen, wie bunt und kreativ die Ostertage in Koldingen in diesem Jahr begangen wurden. Text und Fotos finden Sie auf der Seite >> Kapellengemeinde Koldingen.

Und wer noch einmal in Ruhe die Gedanken zu Karfreitag oder Ostern nachlesen möchte, kann dies auf der Seite >> Gottesdienste >> zum Nachlesen tun.

 

 

Gemeindebüro

klingl
Pfarrsekretärin Sabine Klingl
Corvinusplatz 2
30982 Pattensen
Tel.: 05101 12428
Fax: 05101 6015

Öffnungszeiten:

Montag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr

Jörg Claaßen
Diakon Jörg Claaßen
Tel.: 05101 916557

Gebet für den Pfingstsonntag

Komm, Heiliger Geist, und schaffe alles neu!
Wir sind in Unruhe.
Komm mit deiner Weisheit.
Viele sind verunsichert.
Komm mit deiner Klarheit.
Die Mächtigen sind uneins.
Komm mit deinem Rat.
Die Kranken sehnen sich nach Heil.
Komm mit deiner Stärke.
Die Wissenschaftler und Forscherinnen mühen sich.
Komm und schenke ihnen Erkenntnis.
Die Traurigen verlieren den Mut.
Komm mit deinem Trost.
Deine Gemeinde sehnt sich danach,
zu singen und gemeinsam aufzuatmen.
Komm und berühre deine Menschen.
Brich mit uns zusammen auf.
Geht mit uns hinaus ins Weite
und heile uns.
Komm, wir warten!
Komm, Heiliger Geist, und schaffe alles neu!
Amen.

(VELKD)

Corona und kein Ende?

lisa

Hier finden Sie Telefonnummern für Notfälle

Telefonseelsorge

http://telefonseelsorge-hannover.de

frauenzentrumlaatzen

donnaclarberatungsstelle

für Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen e.V.

Hildesheimer Str. 85

30880 Laatzen

Tel. 0511-898 858 20

Evangelische Familien-, Paar- und Lebensberatung Laatzen

Kiefernweg 2
30880 Laatzen

Tel.: 0511 823299

Lebensberatung.Laatzen@evlka.de

Info bei Verdacht auf häusliche Gewalt

https://lpr.niedersachsen.de/nano.cms/koordinierungsstelle-haeusliche-gewalt?XA=details&XID=225

bundesweites Hilfetelefon bei häuslicher Gewalt

0800 0116016

klingl

Fundsache III

Der neue Kirchblick

cla